Deutschland
Berlin

Drei großartige Street Art Kunstwerke

2020-05-01
Three street art works in Berlin

Singular für das italienische Wort Graffito, kann gesprüht und bemalt werden.

Obwohl es als Vandalismus eingestuft wird, präsentieren sich die Betonwände als großartige Leinwand auf der jeder Kunst genießen kann, ohne eine Galerie zu besuchen. Es ist ein trotziges Medium, um eine starke und bedeutungsvolle Idee zu kommunizieren und auszudrücken, indem unbestreitbar gut entwickelte Fähigkeiten und viel Kreativität eingesetzt werden.

Die Berliner Mauer ist von einer großen Leinwand aus Beton umgeben und wurde zu einer großen Open Air-Galerie für Straßenkünstler wie Thierry Noir und Keith Haring, die in den 1980er Jahren mit dem Malen auf der Mauer begannen. Danach wurde die Stadt selbst zur Leinwand, auf der Künstler wie Victor Ash, Shepard Fairey, Gino Fuchs und Christian `Lake` Wahle einen Fußabdruck für das Auge des Betrachters hinterlassen haben.

Astronaut / Kosmonaut von Victor Ash

Der 1968 geborene portugiesische Künstler verwendet einen Schablonenstil in Schwarzweiß und hat mehrere Wandbilder wie "Big Jump" und "Full Moon" geschaffen. Victor Ash hinterließ in der deutschen Hauptstadt Spuren, als er 2007 in Kreuzberg sein Graffiti namens "Astronaut / Cosmonaut" enthüllte. Der Kontext dieses Gemäldes war das Weltraumrennen während des Kalten Krieges zwischen der Sowjetunion und den Vereinigten Staaten.

Der "Astronaut / Kosmonaut" befindet sich in der Nähe des ehemaligen Grenzübergangs Heinrich-Heine-Straße. Vielleicht ist Checkpoint Charlie besser für die Panzerkonfrontation bekannt, doch an dieser Kreuzung fanden zwei Versuche statt, die Mauer mit einem Fahrzeug zu überqueren. Die Rivalität zwischen der Sowjetunion und den Vereinigten Staaten wurde als ausländischer Weltraumspaziergänger dargestellt.

Astronaut_Cosmonaut.jpg

Das Triptychon von Gino Fuchs & Christian `Lake´ Wahle

Seit 2004 verschönert ihr politisches Statement das frühere West-Berlin an drei Gebäuden. Das mittlere Graffiti ihres Triptychons zeigt Abgeordnete wie Helmut Kohl, Konrad Adenauer, Willy Brandt und den ehemaligen Bundeskanzler Gerhard Schröder, der die deutschen Gesetze umgestaltet. Sie werden als Marionetten dargestellt, da sie mit Fäden kontrolliert zu werden scheinen, die von mächtigen Personen im Anzug gehalten werden.

Auf dem linken Gebäude sind die mächtigen und chemischen Abfälle zu sehen, während auf dem rechten Gebäude die verzweifelten und unterdrückten Menschen zu sehen sind, die von Künstlern wie Charlie Chaplin beobachtet werden.

Triptychonjpg.jpg

Machen Sie Kunst nicht Krieg von Shepard Fairey

Die Serie von ONE WALL PROJECT wurde in einer Rekordzeit von vier Tagen erstellt und enthüllte dieses erstaunliche Graffiti von Shepard Fairey mit der klaren, starken Botschaft, „Offene Augen - Offener Geist“ zu haben. Es lädt ein, die Welt zu beobachten, daraus zu lernen und jenseits der Sicht zu sehen. Basierend auf dem Motto "Liebe machen, nicht Krieg", hat sich dieses Wandbild seinen Namen verdient.

Es ist der Sonnenaufgang einer Rose, die sich über die Handschellen erhebt und versucht, ihre Schönheit einzusperren.

Art_not_warjpg.jpg