17365
Deutschland
Berlin

Ein Snack für zwischendurch – Essen in Berlin

2021-02-02

Insider-Tipps für den kleinen Hunger während einer Sightseeing-Tour  

Berlin ist bekannt für seine Vielzahl an Imbissen: Döner, Pizza oder die gute alte Currywurst. Das Angebot ist gigantisch, da fällt es manchmal schwer den Überblick zu behalten. Wir helfen Dir dabei, indem wir Insider-Tipps für Orte und Lokalitäten für Dich und Deiner Familie haben, die Du nicht verpassen solltest. 

Die Simon-Dach-Strasse ist das Herz des alternativen Szeneviertels Friedrichshain 

Neben Bars, Kneipen und Cafes gibt es hier auch eine enorme Auswahl an Restaurants verschiedenster Prägung und für jedes Familienmitglied. Alles ist möglich wie z.B. Internationale Küche auf gastronomischem Niveau, Imbisse, Fast-Food Läden und am Wochenende sogar einen Markt mit frischem Obst, Gemüse und Fleisch aus dem Berliner Umland. Das Ganze wird komplettiert durch ungewöhnlich günstige Preise und einen fast 24 stündigen Service. 

Chipi Chipi Bombón ist einer der besten Eisdielen der Stadt im direkten Einzugsgebiet  

Das Chipi Chipi Bombón befindet sich an der Warschauer Str., welche eine der wichtigsten Verkehrsadern Berlins ist. Trotz seines schlichten Designs und seiner überschaubaren Größe verbirgt es wahre Schätze an gekühlten Köstlichkeiten in seinem Inneren. Die original argentinische Eiscrème wird hier in einer Fülle von äußerst exotischen Sorten angeboten. Die unterschiedliche Geschmacksrichtungen überzeugen sowohl Erwachsene als auch Kinder. Vorsicht: Akute Suchtgefahr!!! 

Adresse: Warschauer Str. 12, 10243   

Chipi Chipi Bombón - Website 

Chipi-Chipi-Bombon1.jpg

Der Hackesche Markt ist seit Jahrzehnten ein Knotenpunkt von Leben, Kunst und Kultur in Berlin Mitte.  

Dies gilt auch für seine Gastronomie. Internationale Küche, Tapas und Fast-Food To-Go, hier gibt es alles was das Herz begehrt. In den Sommermonaten werden die kulinarischen Genüsse bis spät in den Abend von Straßenmusikern und Kleinkünstlern klangvoll untermalt. Auch die Spree ist nur wenige Meter entfernt. Einfach ein Ort, der die Familie zum Genuss einlädt 

Im Andy´s Diner kommen Burger Fans voll auf ihre Kosten 

Zwischen Hackescher Markt und Berliner Dom liegt Andy´s Diner. Ein hervorragender Laden, wo Liebhaber von amerikanischem Fast Food und XXL Burgern sich tummeln. Das Personal ist außergewöhnlich freundlich und hilfsbereit, zu den Pommes gibt es jede nur erdenkliche Art von Dips und Soßen und die Burger sind je nach Wahl riesig bis gigantisch. Wer hier nicht satt wird, sollte zum Arzt gehen. ;) 

Addresse: Karl-Liebknecht-Str. 5, 10178 

Hop On – Hop Off Haltestelle: Haltestelle 4 (Linie 1) Berliner Dom

Andy´s Diner - Website 

KaDeWe bietet ein außergewöhnliches Menü mit einem traumhaften Ausblick  

Für die Fraktion Feinschmecker ist das Kaufhaus des Westens kurz KaDeWe eine unvermeidbare logische Konsequenz. Steaks, Hummer, Garnelen, Trüffel sowie eine einzigartige Auswahl an Champagner und Scotch machen das KaDeWe zu einem Luxuserlebnis. 

Addresse: Tauenzienstraße 21-24, 10789 

Hop On – Hop Off Haltestelle: Haltestelle 13 (Linie 1) - KaDeWe 

Für einfacheres Essen legen wir Euch die Currywurstbude Witty´s Wittenbergplatz gleich nebenan ans Herz. 

Direkt zwischen U-Bahnhof und KaDeWe findet Ihr sie: Diese alteingesessene Imbissbude macht eine simple Currywurst zu einem derartigen Geschmackserlebnis, dass u.a. Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder hier sein Bier mit einem Curry/Pommes Rot-Weiss bestellt. 

Addresse: Wittenbergplatz 5, 10789 

Hop On – Hop Off Haltestelle: Haltestelle 13 (Linie 1) - KaDeWe 

Wittys Wittenbergplatz - Website 

Diese Website wird von Internet Explorer nicht unterstützt. Um sicherzustellen, dass die Website ordnungsgemäß funktioniert, empfehlen wir die Verwendung eines anderen Browsers.