24
Dänemark
Kopenhagen

Nachhaltiger Tourismus & Stromma

Sustainable tourism & Stromma

Umwelt, Wirtschaft und Soziales im Fokus

Zeige weniger Mehr lesen

Save the Baltic Sea – Stromma und der World Wide Fund for Nature (WWF) sind eine Partnerschaft eingegangen, in der wir uns gemeinsam für eine sauberere Ostsee einsetzen.

In Schweden und Dänemark hat Stromma zusammen mit dem WWF und lokalen Partnern Seabins aufgestellt, um die Umwelt im/im die Ostsee.

.

Bei Stromma arbeiten wir kontinuierlich daran, unseren Plastikverbrauch zu reduzieren. Unsere Bemühungen haben unseren Kunststoffverbrauch in einem Jahr um 1.097 kg reduziert.

Stromma hat ehrgeizige Ziele für unsere Nachhaltigkeitsarbeit – eines davon ist, die CO2-Emissionen bis 2030 um 50 % zu reduzieren.

Stromma arbeitet daran, den Kraftstoff- und Energieverbrauch zu reduzieren und auf erneuerbare Kraftstoffe und saubere Energiequellen umzusteigen.

Stromma & die globalen Ziele

Stromma & The global goals

Nachhaltige Entwicklung 

Währenddessen werden  unsere  Nachhaltigkeitsziele  entsprechend  bearbeitet, wie das  Geschäftsmodell  in allen Städten, wo Stromma...

Bus & Boot - erneuerbare Energien  

Bus & boat – renewable energy

Reduzierte Emissionen und fossile Brennstoffe 

Um unsere Auswirkungen auf den Klimawandel zu reduzieren, müssen wir den Anteil erneuerbarer Kraftstoffe  steigern und bei den Bus-...
WWF collaboration

Zusammenarbeit mit dem WWF

Partnership with WWF

Rette die Ostsee  

Stromma und der World Wide Fund for Nature (WWF) haben 2018 eine erneute Partnerschaft für eine sauberere Ostsee geschlossen. Ziel der...
Diese Website wird von Internet Explorer nicht unterstützt. Um sicherzustellen, dass die Website ordnungsgemäß funktioniert, empfehlen wir die Verwendung eines anderen Browsers.